Angebote & Prospekte im Überblick auf Handelsangebote

Gipskartonplatten Aktionen & Angebote

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer DuoBlade ist das jüngste Mitglied der hochdekorierten DuoLine und besteht aus mehreren Komponenten für bestmögliche Performance. Die selbstbohrende Bohrspitze ermöglicht einen sauberen und effektiven Bohrvorgang. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit einem Akku-Schrauber oder Schraubendreher oberflächenbündig in die Gipskartonplatten eingedreht. Der fischer DuoBlade ist abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von 4 bis 5 mm Stärke sowie unterschiedlichen Haken und Ösen. Dadurch ist er universell geeignet, um z.B. Rauchmelder, Vorhangstangen und Jalousien sicher und schnell zu befestigen. Der DuoBlade wird mit einem herkömmlichen PZ 2 Antrieb in die Gipskartonplatte gesetzt. Es wird kein Sonder-Setzgerät benötigt. Selbstbohrender Dübel für die einfache und schnelle Montage in Gipskarton Zentrierspitze zum punktgenauen Ansetzen des Dübels Kein Mitdrehen durch Schaftrippen Gängige Kreuzschlitz Werkzeugaufnahme (PZ 2) für eine einfache Montage Optimaler Halt mit passender Spanplattenschraube. Ein innovatives Produkt der fischer DuoLine mit intelligenten Kombinationen für mehr Power und mehr Schlauer. Der selbstbohrende fischer DuoBlade ermöglicht eine einfache und schnelle Montage in Gipskarton und Gipsfaserplatten. Die schwarze Metallspitze bietet eine einfache und sichere Installation ohne ein Verlaufen des Dübels. Das hohe Drehmoment beim Anliegen des Dübelrandes sorgt für den Feelgood-Faktor und ein optimales Setzgefühl. Gängige Kreuzschlitz Werkzeugaufnahme (PZ 2) für eine einfache Montage.BaustoffeGipskartonplatten, einfach und doppelt beplanktGipsfaserplattenLeichte ZementbauplattenAnwendungenRauchmelderSpiegelVorhangstangenJalousienLeichte DeckenleuchtenBilder Der fischer DuoBlade ist geeignet für die Vorsteckmontage. Die Metallspitze verfügt über extrem hitzebeständige Eigenschaften. Speziell bei Anwendung im doppelt beplankten Gipskarton, kein Abschmelzen der Spitze trotz hoher Temperaturen. Der fischer DuoBlade erlaubt die Verwendung von Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von 4 bis 5 mm Durchmesser sowie unterschiedlichen Haken und Ösen. In Gipsfaserplatten empfiehlt sich das Vorbohren mit einem Bohrer Ø 8mm.

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Gipskartondübel GKM ist aus Metall gefertigt. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit einem Akku-Schrauber oder von Hand oberflächenbündig in Gipskartonplatten eingedreht. Bei einfach beplankten Gipskartonplatten ist kein Vorbohren notwendig. Bei Gipsfaserplatten und doppelt beplankten Gipskartonplatten mit Bohrer Ø 8 mm vorbohren.Der fischer GKM kann Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von 4 bis 5 mm Stärke sowie unterschiedliche Haken und Ösen aufnehmen. Dadurch ist er universell geeignet, um Leuchten, Elektroinstallationen und Einrichtungsaccessoires sicher und schnell zu befestigen. In einfach beplankten Gipskartonplatten kein Bohren notwendig. Dies spart Zeit. Hohe Tragfähigkeit durch formschlüssige Befestigung. Geringer Platzbedarf hinter der Platte dank kurzer Dübellänge. Optimal für Serienmontage. Geeignet für die Vorsteckmontage. Der GKM kann aufgrund seiner Materialeigenschaft in Gipskarton- und Gipsfaserplatten eingesetzt und mit unterschiedlichsten Schrauben, Haken und Ösen verwendet werden. Dies eröffnet ein breites Anwendungsfeld. Das scharfe, selbstbohrende Gewinde ermöglicht eine sichere, formschlüssige Befestigung. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit erreicht. Durch den Kreuzschlitz-Antrieb kann ein handelsüblicher Schraubendreher oder Bit verwendet werden. Es ist kein spezielles Setzwerkzeug notwendig. Durch die kurze Dübellänge wird nur ein geringer Platzbedarf hinter der Platte benötigt. Somit ist der GKM auch bei unbekannter Plattendicke und Hohlraumtiefe einsetzbar.BaustoffeGipsfaserplattenGipskartonplattenAnwendungenBilderLeuchtenElektroinstallationenEinrichtungsaccessoires Der GKM ist geeignet für die Vorsteckmontage. Der selbstbohrende Metalldübel GKM schneidet sich formschlüssig in die Gipskartonplatte. Oberflächenbündige Montage in den Plattenbaustoff. Das Überdrehen des Dübels ist zu vermeiden. Deshalb ist bei Verwendung von Akkuschraubern das Eindrehmoment zu begrenzen. Abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von Ø 4,0 bis 5,0 mm . In Gipsfaserplatten und doppelt beplankten Gipskartonplatten mit Bohrer Ø 8 mm vorbohren. Nicht geeignet für geflieste Gipskartonplatten.

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Gipskartondübel GKM ist aus Metall gefertigt. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit einem Akku-Schrauber oder von Hand oberflächenbündig in Gipskartonplatten eingedreht. Bei einfach beplankten Gipskartonplatten ist kein Vorbohren notwendig. Bei Gipsfaserplatten und doppelt beplankten Gipskartonplatten mit Bohrer Ø 8 mm vorbohren.Der fischer GKM kann Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von 4 bis 5 mm Stärke sowie unterschiedliche Haken und Ösen aufnehmen. Dadurch ist er universell geeignet, um Leuchten, Elektroinstallationen und Einrichtungsaccessoires sicher und schnell zu befestigen. Geringer Platzbedarf hinter der Platte dank kurzer Dübellänge. Geeignet für leichte Gegenstände. Kein Bohren in einfach beplankten Gipskartonplatten notwendig. Dies spart Zeit. Geeignet für die Vorsteckmontage. Der GKM kann aufgrund seiner Materialeigenschaft in Gipskarton- und Gipsfaserplatten eingesetzt und mit unterschiedlichsten Schrauben, Haken und Ösen verwendet werden. Dies eröffnet ein breites Anwendungsfeld. Das scharfe, selbstbohrende Gewinde ermöglicht eine sichere, formschlüssige Befestigung. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit erreicht. Durch den Kreuzschlitz-Antrieb kann ein handelsüblicher Schraubendreher oder Bit verwendet werden. Es ist kein spezielles Setzwerkzeug notwendig. Durch die kurze Dübellänge wird nur ein geringer Platzbedarf hinter der Platte benötigt. Somit ist der GKM auch bei unbekannter Plattendicke und Hohlraumtiefe einsetzbar.BaustoffeGipsfaserplattenGipskartonplattenAnwendungenBilderLeuchtenElektroinstallationenEinrichtungsaccessoires Der GKM ist geeignet für die Vorsteckmontage. Der selbstbohrende Metalldübel GKM schneidet sich formschlüssig in die Gipskartonplatte. Oberflächenbündige Montage in den Plattenbaustoff. Das Überdrehen des Dübels ist zu vermeiden. Deshalb ist bei Verwendung von Akkuschraubern das Eindrehmoment zu begrenzen. Abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von Ø 4,0 bis 5,0 mm . In Gipsfaserplatten und doppelt beplankten Gipskartonplatten mit Bohrer Ø 8 mm vorbohren. Nicht geeignet für geflieste Gipskartonplatten.

  • Schließen
    Newsletter Möchtest du spezielle Angebote von Handelsangebote per Email erhalten?
  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Gipskartondübel GKM S K ist aus Metall gefertigt. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit einem Akku-Schrauber oder von Hand oberflächenbündig in Gipskartonplatten eingedreht. Bei einfach beplankten Gipskartonplatten ist kein Vorbohren notwendig. Bei Gipsfaserplatten und doppelt beplankten Gipskartonplatten mit Bohrer Ø 8 mm vorbohren.Der fischer GKM S K wird komplett mit Spanplattenschraube Senkkopf geliefert. Dadurch ist er universell geeignet, um Leuchten, Elektroinstallationen und Einrichtungsaccessoires sicher und schnell zu befestigen. Geringer Platzbedarf hinter der Platte dank kurzer Dübellänge. Geeignet für leichte Gegenstände. Kein Bohren in einfach beplankten Gipskartonplatten notwendig. Dies spart Zeit. Komplett mit passender Schraube. Geeignet für die Vorsteckmontage. Der GKM kann aufgrund seiner Materialeigenschaft in Gipskarton- und Gipsfaserplatten eingesetzt und mit unterschiedlichsten Schrauben, Haken und Ösen verwendet werden. Dies eröffnet ein breites Anwendungsfeld. Das scharfe, selbstbohrende Gewinde ermöglicht eine sichere, formschlüssige Befestigung. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit erreicht. Durch den Kreuzschlitz-Antrieb kann ein handelsüblicher Schraubendreher oder Bit verwendet werden. Es ist kein spezielles Setzwerkzeug notwendig. Durch die kurze Dübellänge wird nur ein geringer Platzbedarf hinter der Platte benötigt. Somit ist der GKM auch bei unbekannter Plattendicke und Hohlraumtiefe einsetzbar.BaustoffeGipsfaserplattenGipskartonplattenAnwendungenBilderLeuchtenElektroinstallationenEinrichtungsaccessoires Der GKM ist geeignet für die Vorsteckmontage. Der selbstbohrende Metalldübel GKM schneidet sich formschlüssig in die Gipskartonplatte. Oberflächenbündige Montage in den Plattenbaustoff. Das Überdrehen des Dübels ist zu vermeiden. Deshalb ist bei Verwendung von Akkuschraubern das Eindrehmoment zu begrenzen. Abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von Ø 4,0 bis 5,0 mm . In Gipsfaserplatten und doppelt beplankten Gipskartonplatten mit Bohrer Ø 8 mm vorbohren. Nicht geeignet für geflieste Gipskartonplatten.

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Gipskartondübel GK ist aus hochwertigem Nylon gefertigt. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit dem beigefügten Setzwerkzeug mit einem Akku-Schrauber oberflächenbündig in Gipskartonplatten eingedreht. Bis 15 mm Plattenstärke ist kein Vorbohren notwendig. Der fischer GK kann Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von 4 bis 5 mm Stärke sowie unterschiedliche Haken und Ösen aufnehmen. Dadurch ist er universell geeignet, um Bilder, Leuchten und Elektroinstallationen sicher und schnell zu befestigen. Einfache und schnelle Montage dank Setzwerkzeug. Hohe Tragfähigkeit durch formschlüssige Befestigung. Geringer Platzbedarf hinter der Platte dank kurzer Dübellänge. Optimal für Serienmontage. Durch den Kreuzschlitz im Dübelkopf lässt sich der GK auch ohne Setzwerkzeug wie eine Schraube demontieren. Das beigepackte Setzwerkzeug vereint die Funktionen Bohren und Dübel setzen. Es ermöglicht somit eine einfache und schnelle Montage. Das scharfe, selbstschneidende Gewinde des GK ermöglicht eine sichere, formschlüssige Befestigung. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit erreicht. Durch die kurze Dübellänge wird nur ein geringer Platzbedarf hinter der Platte benötigt. Somit ist der GK auch bei unbekannter Plattendicke und Hohlraumtiefe einsetzbar. Durch den Kreuzschlitz im Dübelkopf lässt sich der GK auch ohne Eindrehwerkzeug wie eine Schraube demontieren. Der GK kann mit unterschiedlichsten Schrauben, Haken und Ösen verwendet werden. Dies eröffnet ein breites Anwendungsgebiet.BaustoffeGipskartonplatten, einfach und doppelt beplanktAnwendungenBilderLeuchtenElektroinstallationenEinrichtungsaccessoiresSerienmontagen Der Gipskartondübel GK ist geeignet für die Vorsteckmontage. Der GK wird mit dem beigefügten Setzwerkzeug oberflächenbündig in die Gipskartonplatte eingedreht. Das Überdrehen des Dübels ist zu vermeiden. Deshalb ist bei Verwendung von Akkuschraubern das Eindrehmoment zu begrenzen. Abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von Ø 4,0 bis 5,0 mm. Ab 15 mm Plattendicke mit dem Setzwerkzeug vorbohren. Nicht geeignet für Gipsfaserplatten sowie geflieste Gipskartonplatten.

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Gipskartondübel GK S ist aus hochwertigem Nylon gefertigt. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit dem beigefügten Setzwerkzeug mit einem Akku-Schrauber oberflächenbündig in Gipskartonplatten eingedreht. Bis 15 mm Plattenstärke ist kein Vorbohren notwendig. Der fischer GK S wird komplett mit Spanplattenschraube geliefert. Dadurch ist er geeignet, um Bilder, Leuchten und Elektroinstallationen sicher und schnell zu befestigen. Einfache und schnelle Montage dank Setzwerkzeug. Hohe Tragfähigkeit durch formschlüssige Befestigung. Geringer Platzbedarf hinter der Platte dank kurzer Dübellänge. Optimal für Serienmontage. Wird komplett mit Spanplattenschraube geliefert. Das beigepackte Setzwerkzeug vereint die Funktionen Bohren und Dübel setzen. Es ermöglicht somit eine einfache und schnelle Montage. Das scharfe, selbstschneidende Gewinde des GK ermöglicht eine sichere, formschlüssige Befestigung. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit erreicht. Durch die kurze Dübellänge wird nur ein geringer Platzbedarf hinter der Platte benötigt. Somit ist der GK auch bei unbekannter Plattendicke und Hohlraumtiefe einsetzbar. Durch den Kreuzschlitz im Dübelkopf lässt sich der GK auch ohne Eindrehwerkzeug wie eine Schraube demontieren. Der GK kann mit unterschiedlichsten Schrauben, Haken und Ösen verwendet werden. Dies eröffnet ein breites Anwendungsgebiet.BaustoffeGipskartonplatten, einfach und doppelt beplanktAnwendungenBilderLeuchtenElektroinstallationenEinrichtungsaccessoiresSerienmontagen Der Gipskartondübel GK ist geeignet für die Vorsteckmontage. Der GK wird mit dem beigefügten Setzwerkzeug oberflächenbündig in die Gipskartonplatte eingedreht. Das Überdrehen des Dübels ist zu vermeiden. Deshalb ist bei Verwendung von Akkuschraubern das Eindrehmoment zu begrenzen. Abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von Ø 4,0 bis 5,0 mm. Ab 15 mm Plattendicke mit dem Setzwerkzeug vorbohren. Nicht geeignet für Gipsfaserplatten sowie geflieste Gipskartonplatten.

  • entfernt
    19,26 km

    Eigenschaften Schrauben lassen sich durch die besondere Geometrie sehr leicht eindrehenDübelkappe schützt die Oberfläche und verhindert ein Tieferrutschen ins BohrlochHält in fast allen BaustoffenVerknotet oder spreizt automatisch ja nach BaustoffGleichmäßige KraftverteilungDrehsicherungenAbtrennbare Dübelkappe für Vor- und DurchsteckmontageBeschreibung & Einsatzbereich Allzweckdu?bel für nahezu alle Baustoffe4-fach geteilter Du?belkörper für eine gleichmäßige KraftverteilungDrehsicherungen am Dübelhals verhindern das Mitdrehen im BaustoffVerarbeitung & Montage Bohrloch in der Größe des Dübeldurchmessers erstellenIn Lochstein und Gipskartonplatten ohne Schlag im Drehgang bohren, damit das Bohrloch nicht zu groß wird bzw. die Stege im Lochstein nicht ausbrechenDas Bohrloch in Gipskartonplatten ist mit einem Holz- oder Metallbohrer zu erstellenIn Beton und Vollstein mit Schlag bohrenMindest-Schraubenlänge = Dübellänge + Anbauteildicke + 5 mmVorsteckmontage

  • entfernt
    19,26 km

    Das Granulat zur Herstellung des fischer Gipskartondübels GK Green wird mindestens zur Hälfte aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen. Diese stehen nicht in Konkurrenz zu Anbauflächen für Nahrungs- und Futtermittel. Der Gipskartondübel GK Green verfügt über die gleichen Leistungsmerkmale und Tragfähigkeit wie das Original. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit dem beigefügten Setzwerkzeug mit einem Akku-Schrauber oberflächenbündig in Gipskartonplatten eingedreht. Bis 15 mm Plattenstärke ist kein Vorbohren notwendig. Der fischer GK Green kann Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von 4 bis 5 mm Stärke sowie unterschiedlichen Haken und Ösen aufnehmen. Dadurch ist er universell geeignet, um Bilder, Leuchten und Elektroinstallationen sicher und schnell zu befestigen. Einfache und schnelle Montage dank Setzwerkzeug. Hohe Tragfähigkeit durch formschlüssige Befestigung. Geringer Platzbedarf hinter der Platte dank kurzer Dübellänge. Optimal für Serienmontage. Hergestellt mit nachwachsenden Rohstoffen. Das Setzwerkzeug vereint die Funktionen Bohren und Dübeln und dadurch die Montage in einem Arbeitsgang. Schnelle und kräfteschonende Montage mittels Akku- oder Elektroschrauber. Das scharfe, selbstschneidende Gewinde schafft eine formschlüssige Verbindung und sorgt für eine hohe Tragfähigkeit. Durch den Kreuzschlitz im Dübelkopf lässt sich der GK Green auch ohne Eindrehwerkzeug wie eine Schraube demontieren. Der GK Green kann mit unterschiedlichen Schrauben, Haken und Ösen verwendet werden und ist daher sehr vielseitig in seiner Nutzung. Der GK Green, verfügbar in einer Länge von 22 mm, ermöglicht den Einbau bei unbekannter Hohlraumtiefe.BaustoffeGipskartonplatten, einfach und doppelt beplanktAnwendungenBilderLeuchtenElektroinstallationenEinrichtungsaccessoiresSerienmontagen Der Gipskartondübel GK Green ist geeignet für die Vorsteckmontage. Der Gipskartondübel GK Green wird mit dem beigefügten Setzwerkzeug oberflächenbündig in die Gipskartonplatte eingedreht. Das manuelle und maschinelle Überdrehen ist zu vermeiden. Ab 15 mm Plattendicke mit dem Setzwerkzeug vorbohren. Nicht geeignet für Gipsfaserplatten sowie geflieste Gipskartonplatten. Abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von Ø 4,0 bis 5,0 mm.

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Gipskartondübel GK ist aus hochwertigem Nylon gefertigt. Der Dübel wird in der Vorsteckmontage mit dem beigefügten Setzwerkzeug mit einem Akku-Schrauber oberflächenbündig in Gipskartonplatten eingedreht. Bis 15 mm Plattenstärke ist kein Vorbohren notwendig. Der fischer GK kann Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von 4 bis 5 mm Stärke sowie unterschiedliche Haken und Ösen aufnehmen. Dadurch ist er universell geeignet, um Bilder, Leuchten und Elektroinstallationen sicher und schnell zu befestigen. Einfache und schnelle Montage dank Setzwerkzeug. Hohe Tragfähigkeit durch formschlüssige Befestigung. Geringer Platzbedarf hinter der Platte dank kurzer Dübellänge. Optimal für Serienmontage. Durch den Kreuzschlitz im Dübelkopf lässt sich der GK auch ohne Setzwerkzeug wie eine Schraube demontieren. Das beigepackte Setzwerkzeug vereint die Funktionen Bohren und Dübel setzen. Es ermöglicht somit eine einfache und schnelle Montage. Das scharfe, selbstschneidende Gewinde des GK ermöglicht eine sichere, formschlüssige Befestigung. Dadurch wird eine hohe Tragfähigkeit erreicht. Durch die kurze Dübellänge wird nur ein geringer Platzbedarf hinter der Platte benötigt. Somit ist der GK auch bei unbekannter Plattendicke und Hohlraumtiefe einsetzbar. Durch den Kreuzschlitz im Dübelkopf lässt sich der GK auch ohne Eindrehwerkzeug wie eine Schraube demontieren. Der GK kann mit unterschiedlichsten Schrauben, Haken und Ösen verwendet werden. Dies eröffnet ein breites Anwendungsgebiet.BaustoffeGipskartonplatten, einfach und doppelt beplanktAnwendungenBilderLeuchtenElektroinstallationenEinrichtungsaccessoiresSerienmontagen Der Gipskartondübel GK ist geeignet für die Vorsteckmontage. Der GK wird mit dem beigefügten Setzwerkzeug oberflächenbündig in die Gipskartonplatte eingedreht. Das Überdrehen des Dübels ist zu vermeiden. Deshalb ist bei Verwendung von Akkuschraubern das Eindrehmoment zu begrenzen. Abgestimmt auf Holz-, Blech- und Spanplattenschrauben von Ø 4,0 bis 5,0 mm. Ab 15 mm Plattendicke mit dem Setzwerkzeug vorbohren. Nicht geeignet für Gipsfaserplatten sowie geflieste Gipskartonplatten.

  • entfernt
    19,26 km

    Eigenschaften Schrauben lassen sich durch die besondere Geometrie sehr leicht eindrehenDübelkappe schützt die Oberfläche und verhindert ein Tieferrutschen ins BohrlochHält in fast allen BaustoffenVerknotet oder spreizt automatisch ja nach BaustoffGleichmäßige KraftverteilungDrehsicherungenAbtrennbare Dübelkappe für Vor- und DurchsteckmontageBeschreibung & Einsatzbereich Allzweckdu?bel für nahezu alle Baustoffe4-fach geteilter Du?belkörper für eine gleichmäßige KraftverteilungDrehsicherungen am Dübelhals verhindern das Mitdrehen im BaustoffVerarbeitung & Montage Bohrloch in der Größe des Dübeldurchmessers erstellenIn Lochstein und Gipskartonplatten ohne Schlag im Drehgang bohren, damit das Bohrloch nicht zu groß wird bzw. die Stege im Lochstein nicht ausbrechenDas Bohrloch in Gipskartonplatten ist mit einem Holz- oder Metallbohrer zu erstellenIn Beton und Vollstein mit Schlag bohrenMindest-Schraubenlänge = Dübellänge + Anbauteildicke + 5 mmVorsteckmontage

  • entfernt
    19,26 km

    Eigenschaften Schrauben lassen sich durch die besondere Geometrie sehr leicht eindrehenDübelkappe schützt die Oberfläche und verhindert ein Tieferrutschen ins BohrlochHält in fast allen BaustoffenVerknotet oder spreizt automatisch ja nach BaustoffGleichmäßige KraftverteilungDrehsicherungenAbtrennbare Dübelkappe für Vor- und DurchsteckmontageBeschreibung & Einsatzbereich Allzweckdu?bel für nahezu alle Baustoffe4-fach geteilter Du?belkörper für eine gleichmäßige KraftverteilungDrehsicherungen am Dübelhals verhindern das Mitdrehen im BaustoffVerarbeitung & Montage Bohrloch in der Größe des Dübeldurchmessers erstellenIn Lochstein und Gipskartonplatten ohne Schlag im Drehgang bohren, damit das Bohrloch nicht zu groß wird bzw. die Stege im Lochstein nicht ausbrechenDas Bohrloch in Gipskartonplatten ist mit einem Holz- oder Metallbohrer zu erstellenIn Beton und Vollstein mit Schlag bohrenMindest-Schraubenlänge = Dübellänge + Anbauteildicke + 5 mmVorsteckmontage

  • entfernt
    19,26 km

    Wann immer im Haus oder in der Wohnung etwas befestigt werden muss, ist Pattex Kleben statt Bohren Montagekleber in vielen Fällen die ideale Lösung. Er ist einfach und schnell in der Anwendung und hat eine hohe Anfangshaftung ohne unhandliches Werkzeug, ohne Lärm und ohne Schmutz. Das Ergebnis: schnelle, saubere und zuverlässige Befestigung mit sehr hoher Endfestigkeit.Klebt Briefkästen, Seifenspender etc.Ideal für: Holz, Putz, Metall, Keramik, Ziegel, Beton, Faserbeton,Hartfaserplatten, Gipskartonplatten, Stein, Glas, Plastik,lackierte Oberflächen u.v.m. (Nicht geeignet für PE, PP, Acrylkunststoffe, PTFE, Weich-PVC, oxidative Lacke,Buntmetalle)Dauer-Wasserbelastungen vermeidenUniversell einsetzbar für saugfähige als auch nicht saugfähige OberflächenWasserresistentEinfach in der Anwendung &#8211 ohne unhandliches Werkzeug, ohne Lärm und SchmutzFür fast alle MaterialienHohe EndfestigkeitBis zu 15 Minuten korrigierbarOhne LösungsmittelAlterungs- und witterungsbeständigUntergrundvorbehandlung:Um ein Abbinden des Klebstoffes zu gewährleisten, muss entweder der Untergrund oder das zu verklebende Material saugfähig bzw. feuchtigkeitsdurchlässig sein.Alle Untergründe müssen sauber, staubfrei, trocken, tragfähig und fettfrei sein.Wasserquellbare und lose Anstriche sowie Tapeten entfernen.Stark saugende und staubige Flächen reinigen, ggf. mit einem Tiefgrund wie Metylan Tapezier Universal Grund vorbehandeln um ein zu schnelles Abbinden zu verhindern.Klebstoffauftrag:Der Klebstoffauftrag erfolgt unverdünnt direkt aus der Kartusche mit Kartuschenpistole oder aus der Tube.Klebstoff unverdünnt punktweise oder in senkrechten Strängen auf das zu verklebende Material oder auf den Untergrund auftragen.Schwere Objekte sollten ganzflächig auf einen saugenden Untergrund verklebt werden!Werkstücke innerhalb von 5 &#8211 15 min zusammendrücken. Bei unter Spannung stehenden oder schweren Werkstoffen abstützen oder zusätzlich fixieren (mind. 48Std.), unbedingtHebelwirkung der Klebeobjekte beachten.Kleben von Paneelen, Wandverkleidungen:Paneelen bzw. Platten* 1 &#8211 2 cm vor dem eigentlichen Klebefeld ansetzen, in die richtige Lage schieben und gut andrücken. Bei unter Spannung stehenden oder schweren Werkstoffen evtl. abstützen oder zusätzlich mit Dekorationsnadeln heften. Verbrauch 15&#821150g/m.Bei glattem und festem Untergrund können Paneelen und Platten direkt auf dem Untergrund geklebt werden.Bei größeren Unebenheiten sind zunächst Holzdistanzstücke oder eine Lattenkonstruktion zu befestigen. Das Holz muss trocken, sauber und unbehandelt sein. An Stelle eines Lattenrostes können auch Streifen aus Polystyrol- oder PU-Hartschaum* mit Pattex Montage All Materials montiert werden. Die Breite der Streifen sollte zwischen 5 -10cm, bei der Materialdicke von 5 &#8211 20 mm, betragen. Der Abstand der Streifen oder Unterkonstruktion richtet sich nach den Maßen der Platten.*Für Polystyrol- und PU-Hartschaum im Innenbereich geeignet.

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Universaldübel UX ist ein Kunststoffdübel aus hochwertigem Nylon. Der fischer Universaldübel verspreizt in Vollbaustoffen und verknotet in Hohl- und Plattenbaustoffen für maximalen Halt. Damit ist der fischer UX immer die richtige Wahl &#8211 auch bei einem unbekannten Baustoff. Der Rand verhindert ein Tieferrutschen bei der Montage. Dübel hält in allen Baustoffen. Dübel verspreizt in Vollbaustoffen. Verknotet in Lochsteinen und hinter Gipskartonplatten. Optimale Schraubenführung. Das universelle Funktionsprinzip (Verknoten oder Verspreizen) ermöglicht die Verwendung in allen Voll-, Loch- und Plattenbaustoffen. Daher ist der UX die richtige Wahl bei unbekanntem Verankerungsgrund. Die schrägen Verbindungsstege des UX sorgen für optimale Schraubenführung. Sägezahnförmige Verdrehsicherungen verhindern das Mitdrehen im Bohrloch. Dadurch wird größtmögliche Montagesicherheit gewährleistet. Befestigungssets mit Schrauben, Ösen und Haken bieten die passende Lösung für alle Anwendungen.BaustoffeBetonGipskarton - und GipsfaserplattenHochlochziegelHohlblock aus LeichtbetonHohldecken aus Ziegel und BetonKalksand-LochsteinKalksand-VollsteinNatursteinPorenbetonSpanplattenVollgips-PlattenVollstein aus LeichtbetonVollziegelAnwendungenBilderLeuchtenSockelleistenLeichte HängeschränkeHandtuchhalterSpiegelschränkeGardinenschienenWaschtischbefestigungenTV-KonsolenSanitär/Heizung/Klima-Befestigungen Der UX mit Rand ist geeignet für die Vorsteckmontage, der UX ohne Rand für die Durchsteckmontage. Beim Eindrehen der Schraube verspreizt der UX im Vollbaustoff und verknotet im Hohlraum. Die erforderliche Schraubenlänge ergibt sich aus Dübellänge + Anbauteildicke + 1 x Schraubendurchmesser. Geeignet für Holz- und Spanplattenschrauben sowie Stockschrauben. Bei Plattenbaustoffen darf der gewindelose Teil der Schraube nicht länger als das Anbauteil sein und es ist der UX mit Rand zu verwenden. Der Randabstand muss mindestens eine Dübellänge betragen.

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Universaldübel UX ist ein Kunststoffdübel aus hochwertigem Nylon. Der fischer Universaldübel verspreizt in Vollbaustoffen und verknotet in Hohl- und Plattenbaustoffen für maximalen Halt. Damit ist der fischer UX immer die richtige Wahl &#8211 auch bei einem unbekannten Baustoff. Der Rand verhindert ein Tieferrutschen bei der Montage. Dübel hält in allen Baustoffen. Dübel verspreizt in Vollbaustoffen. Verknotet in Lochsteinen und hinter Gipskartonplatten. Optimale Schraubenführung. Das universelle Funktionsprinzip (Verknoten oder Verspreizen) ermöglicht die Verwendung in allen Voll-, Loch- und Plattenbaustoffen. Daher ist der UX die richtige Wahl bei unbekanntem Verankerungsgrund. Die schrägen Verbindungsstege des UX sorgen für optimale Schraubenführung. Sägezahnförmige Verdrehsicherungen verhindern das Mitdrehen im Bohrloch. Dadurch wird größtmögliche Montagesicherheit gewährleistet. Befestigungssets mit Schrauben, Ösen und Haken bieten die passende Lösung für alle Anwendungen.BaustoffeBetonGipskarton - und GipsfaserplattenHochlochziegelHohlblock aus LeichtbetonHohldecken aus Ziegel und BetonKalksand-LochsteinKalksand-VollsteinNatursteinPorenbetonSpanplattenVollgips-PlattenVollstein aus LeichtbetonVollziegelAnwendungenBilderLeuchtenSockelleistenLeichte HängeschränkeHandtuchhalterSpiegelschränkeGardinenschienenWaschtischbefestigungenTV-KonsolenSanitär/Heizung/Klima-Befestigungen Der UX mit Rand ist geeignet für die Vorsteckmontage, der UX ohne Rand für die Durchsteckmontage. Beim Eindrehen der Schraube verspreizt der UX im Vollbaustoff und verknotet im Hohlraum. Die erforderliche Schraubenlänge ergibt sich aus Dübellänge + Anbauteildicke + 1 x Schraubendurchmesser. Geeignet für Holz- und Spanplattenschrauben sowie Stockschrauben. Bei Plattenbaustoffen darf der gewindelose Teil der Schraube nicht länger als das Anbauteil sein und es ist der UX mit Rand zu verwenden. Der Randabstand muss mindestens eine Dübellänge betragen.

  • entfernt
    19,26 km

    Der fischer Universaldübel UX ist ein Kunststoffdübel aus hochwertigem Nylon. Der fischer Universaldübel verspreizt in Vollbaustoffen und verknotet in Hohl- und Plattenbaustoffen für maximalen Halt. Damit ist der fischer UX immer die richtige Wahl &#8211 auch bei einem unbekannten Baustoff. Der Rand verhindert ein Tieferrutschen bei der Montage. Dübel hält in allen Baustoffen. Maximaler Halt in Loch- und Plattenbaustoffen durch Verknoten. Verknotet in Lochsteinen und hinter Gipskartonplatten. Optimale Schraubenführung durch schräge Verbindungsstege. Montagesicherheit durch Verdrehsicherung. Das universelle Funktionsprinzip (Verknoten oder Verspreizen) ermöglicht die Verwendung in allen Voll-, Loch- und Plattenbaustoffen. Daher ist der UX die richtige Wahl bei unbekanntem Verankerungsgrund. Die schrägen Verbindungsstege des UX sorgen für optimale Schraubenführung. Sägezahnförmige Verdrehsicherungen verhindern das Mitdrehen im Bohrloch. Dadurch wird größtmögliche Montagesicherheit gewährleistet. Befestigungssets mit Schrauben, Ösen und Haken bieten die passende Lösung für alle Anwendungen.BaustoffeBetonGipskarton - und GipsfaserplattenHochlochziegelHohlblock aus LeichtbetonHohldecken aus Ziegel und BetonKalksand-LochsteinKalksand-VollsteinNatursteinPorenbetonSpanplattenVollgips-PlattenVollstein aus LeichtbetonVollziegelAnwendungenBilderLeuchtenSockelleistenLeichte HängeschränkeHandtuchhalterSpiegelschränkeGardinenschienenWaschtischbefestigungenTV-KonsolenSanitär/Heizung/Klima-Befestigungen Der UX mit Rand ist geeignet für die Vorsteckmontage, der UX ohne Rand für die Durchsteckmontage. Beim Eindrehen der Schraube verspreizt der UX im Vollbaustoff und verknotet im Hohlraum. Die erforderliche Schraubenlänge ergibt sich aus Dübellänge + Anbauteildicke + 1 x Schraubendurchmesser. Geeignet für Holz- und Spanplattenschrauben sowie Stockschrauben. Bei Plattenbaustoffen darf der gewindelose Teil der Schraube nicht länger als das Anbauteil sein und es ist der UX mit Rand zu verwenden. Der Randabstand muss mindestens eine Dübellänge betragen.